Blogroll

In diesem ominösen Internetz tummeln sich inspirierende Menschen, deren Blogs ich regelmäßig lese. Hier herrscht absoluter Leseaufruf!

Tante Jays Café

Tante Jay schreibt in ihrem Blog eine ganze Reihe sehr schöner Artikel. Einer davon, die „Anleitung zum Empören“, brachte mich dazu dieses Blog zu starten. Besonders gerne lese ich ihre langen Artikel, die sie schreibt wenn sie sich über ein Thema sehr aufregt.

Juna im Netz

Juna ist eine die Welt verbessernde Literaturwissenschaftlerin, die mich schon häufiger – bewusst und unbewusst – dazu ermutigt hat, dieses Blog fortzuführen.

Bullenscheisse

Der Name dieses Blogs ist abgeleitet vom Englischen Bullshit und hat nichts mit der Polizei zu tun. Den Autor, Nathan, habe ich über Twitter(@zeitschlag) kennen und schätzen gelernt. Beeindruckt bin ich immer wieder von seinem Mut, den er zum Beispiel bei Veranstaltungen der „Alternative“ für Deutschland beweist.

globalcitizen

Helmut Roewer ist ein in Deutschland geborener Weltenbummler, der gerade in der Schweiz lebt und vorher schon einige Zeit in Taiwan lebte und arbeitete. Er hat dadurch einen besonderen Blick auf die Welt und kommuniziert diesen in seinem Blog. Sein distanziertes Verhältnis zu sozialen Netzwerken beeindruckt mich und ist mir ein Vorbild.

Weitere lesenswerte Blogs