Terror gegen Charlie Hebdo

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Der Anschlag auf Charlie Hebdo ist für mich noch zu frisch um irgendetwas passendes darüber zu schreiben. So ist zum Beispiel beim Wikipedia-Artikel noch die Warnung, dass es sich um ein „laufendes Ereignis“ handelt, eingebunden. Ein paar Dinge, finde ich aber dennoch verlinkenswert:

  1. Tante Jay hat mit sehr deutlichen Worten über „die Mörder der Meinungsfreiheit“ geschrieben.
  2. Der Zentralrat der Muslime hat eine klare Stellungnahme abgegeben.
  3. Oliver Kalkofe hat bei Facebook einen Rant über Gewalt im Namen von Religionen geschrieben.

Lest diese Artikel und kämpft gegen diesen Terror an, in dem ihr euch nicht von solchen Aktionen einschüchtern lasst. Jede Gruppierung muss Hohn und Kritik erdulden können – ohne Ausnahme.