Plasisent Goes Github

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Es gibt eine Neuigkeit zu meinem Wechsel der Blog-Software. Letzte Woche habe ich ein Github Repository für plasisent eröffnet und entwickele dort langsam aber stetig mein neues Blog. Einige Artikel werde ich dort schon hinzufügen, sie erscheinen aber auch in WordPress.

Neben einigen Funktionen, die ich noch implementieren werde, will ich auch noch meine bisherigen Artikel aus WordPress in die Nanoc-Version einpflegen. Nerds sind herzlichst dazu eingeladen im Quelltext meines Blogs nach Unsauberkeiten zu suchen und sie in einem Issue zu melden oder sie selbst zu fixen.