Ostern, froh und im Klexikon

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Hand aufs Herz? Wer weiß, was an Ostern passiert ist? Für den Fall, dass du das nicht weißt, könntest du dir den Artikel über Ostern im Klexikon, dem freien Kinderlexikon, durchlesen. Wenn du es schon weißt, kannst du dir den Artikel trotzdem gerne mal anschauen.

Das Klexikon versteht sich als „Wikipedia für Kinder“. Wichtige Merkmale sind die kindgerechte Sprache, eine freie Lizenz für die Inhalte und das die Artikel mit einem neutralen Standpunkt geschrieben werden müssen. Du kannst also auch vom Artikel über Ostern erwarten, dass es keine evangelistische Propaganda von uns Christen ist ☺.

Falls du gerne für Kinder schreibst, kannst du dir auch mal überlegen, ob du nicht vielleicht beim Klexikon mitmachen möchtest. Wenn du regelmäßig mit Kindern zu tun hast, lohnt sich ein Blick auf die Artikel im Klexikon.

Egal ob mit oder ohne Kinder, ich wünsche dir frohe und gesegnete Ostertage.