Grobes Monatsziel April

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Die Herausforderung im März verlief ziemlich positiv. Mit dieser Challenge im Hinterkopf, habe ich viel häufiger auf meinen Magen gehört und oft früher mit dem Essen aufgehört. Dieses bewusstere Verzehren von Speisen möchte ich mir beibehalten.

Ab und zu habe ich allerdings auch bemerkt, wie ich Mahlzeiten, die mir eigentlich zu groß waren, heruntergeschlungen habe, um bloß nichts wegwerfen zu müssen. Das war natürlich nicht Zweck der Übung.

Für den April werde ich mir keine spezielle Herausforderung stellen. Eher ein Monatsziel. Ende April oder Anfang Mai, würde ich gerne den Wechsel von WordPress zu Nanoc abschließen. Die Entwicklung des Blogs sollte in dieser Zeit möglich sein, als größere Hürde sehe ich eher das Umziehen der Domain an. Bisher läuft die Domain über meine Mama, weil ich beim Zeitpunkt der Bestellung noch Minderjährig war, und deswegen weiß ich nicht, welche Hürden hier auf mich zu kommen werden.

Eigentlich rechne ich nicht damit, dass ich diesen Zeitplan einhalten kann, weil irgendwas immer dazwischen kommt. Aber besser man hat ein Ziel, das man verfehlen kann, als gar kein Ziel, das man erreichen könnte.