Aufklärungswille der Bundesregierung

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Der Aufklärungswille der Bundesregierung, an dem brauchen Sie nicht zu zweifeln.

Dies antwortete der Regierungssprecher Steffen Seibert auf eine Frage von Tilo Jung nach erweiterten Kompetenzen und Befugnissen für den Bundesnachrichtendienst.

Mir blieb nach diesem Satz der Mund offen stehen. Am Aufklärungswillen der Bundesregierung müssen wir nicht zweifeln? Der „Aufklärungswille“ der Bundesregierung hat in meinen Augen homöopathische Verhältnisse. Man braucht schon viel Fantasie um ihm auch nur erahnen zu können

In einem Video von Rayk Anders, über das erste Jahr des NSA-Untersuchungsausschusses, kann man ein bisschen mehr über den so genannten Aufklärungswillen der Bundesregierung erfahren.

Schön finde ich, dass man den „Aufklärungswillen“ unserer Regierung so gut an den ausführlichen Akten erkennen kann, die dem Untersuchungsausschuss zur Verfügung gestellt werden. Oder das die Mitglieder des Ausschusses so umfassend unterstützt werden.