Setze ein Zeichen für Netzneutralität

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Andere Blogs haben schon dazu aufgerufen, sich für Netz­neu­tralität einzusetzen und ich möchte es an dieser Stelle auch einmal tun. Setze ein Zeichen für Netzneutralität!

Worum geht es dabei? Große Netzanbieter haben die Möglichkeit, nach einem bestimmten verbrauchten Volumen die Verbindungs­geschwindigkeit zu drosseln. Das wird aber für einige Dienste außer Kraft gesetzt. Natürlich nur, wenn diese auch ordentlich be­zahlen. Dadurch werden kleine Website Betreiber benachteiligt und große Anbieter können ihr Monopol ausbauen.

In dem Vortrag Der Kampf um Netzneutralität beim letzten Chaos Communication Congress, wird der ganze Aspekt von Markus Beckedahl und Thomas Lohninger sehr ausführlich erklärt. Sehr empfehlenswert, um sich weiter zu informieren.

Helfen kann man, indem man EU Abgeordneten E-Mails schreibt, Faxe schickt oder sie anruft. Das geht gut von Save the Internet und mit einer Petition gegen das Monopol für Konzerne.