Selbstzensur durch Überwachung

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Bei Netzpolitik.org gibt es eine Zusammenfassung von Ar­gu­men­ten, die Glenn Greenwald über die bei der Überwachung ent­stehenden „Schere im Kopf“ vertritt. Grundkonsens: dieser fanatische Missbrauch von Informationen schadet jedem!