NATO-Propaganda in Schulbüchern

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Wenn man sich die Vorschau eines zukünftigen Schulbuches an­schaut vergeht einem wirklich der Spaß. Das liest sich – wie Fefe schon angemerkt hat – ein bisschen wie Propaganda gegen den bösen Russen.