Kein gesponserter Unterricht

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Nach dem Beitrag, in dem ich mir Gedanken über den Unterricht mit Inhalten von Firmen gemacht habe, schrieb ich eine E-Mail an den betreffenden Lehrer und fragte ihn, was er dazu zu sagen hat. Das Ergebnis finde ich nicht überraschend.

Zu sagen, dass die Klassen zu langsam seien, finde ich nicht ganz fair. Immerhin berichte ich nicht nur von meiner Klasse, sondern habe das auch schon von anderen Klassen mit dem gleichen Lehrer gehört. Seinem Argument, dass die Prüfung nicht das wichtigste Ziel für den Unterricht ist, stimme ich eigentlich zu. Allerdings sollte der Unterricht dann mehr Inhalte behandeln, als in der Prüfung vorausgesetzt werden.

Rein theoretisch könnte ich noch bei der Firma um eine Stellungnahme bitten, oder der Schulleitung eine E-Mail schreiben, aber ehrlich gesagt bin ich dazu nicht motiviert genug. Deswegen belasse ich es dabei.