Innenminister gegen die Demokratie

Am bei Plasisent veröffentlicht.

Für eine Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetzes musste Daniel Drepper und sein Kollege mehr als 14.000 Euro an das Innen­ministerium bezahlen. Sie sind dagegen vor Gericht gegangen und haben Recht bekommen. Es ist natürlich ein sehr harter Schritt, wenn Ministerien Bürger (oder Journalisten) mit solchen Summen davon abhalten, ihre Rechte wahrzunehmen.